21. Oster­symposium 2020

29. April – 3. Mai 2020, Beaune | Frankreich

Liebe Kollegin, lieber Kollege

Wir möchten Ihnen gerne das 21. Ostersymposium in Beaune schmackhaft machen. Im wahrsten Sinne des Wortes! Das Burgund ist immer eine Reise wert. Der Wein und das feine Essen sowie die schöne Landschaft mit den vielen Burgen und romanischen Baudenkmäler faszinieren. Und das Gute liegt so nah! Nur etwas 3 Stunden Autofahrt ab Zürich/Bern sind nötig, um in eine faszinierende Welt der „französischen Leichtigkeit des Seins“ einzutauchen und sich ihr hinzugeben.

Beaune ist sicher ein Zentrum der Bourgogne. Wir haben mit dem Hôtel de Dieu als Tagungsort das Wahrzeichen der Stadt reservieren können. Dort findet unser Symposium und das Mittagessen statt. Die Kursteilnehmer sind in den Hotels der Stadt (sie können je nach Budget und Vorlieben aus unserem Angebot wählen) untergebracht, die alle in kurzer Gehdistanz zum Hôtel de Dieu liegen. Im Hotel „Le Cep“ starten wir mit einem gemeinsamen Abendessen am Mittwoch (Michelinstern) und dort findet auch das Rahmenprogramm (Wellness/Yoga) statt. Für den Schlussabend gehen wir in ein bekanntes Schloss der Region.

Jetzt das Wichtigste: Wir haben wiederum ein interessantes und abwechslungsreiches Fortbildungsprogramm zusammengestellt. Unter dem Titel „Kompetenzen und Kernkompetenzen der zahnärztlichen Praxis“ zeigen wir Ihnen, welche Themen und/oder Nischen der Zahnmedizin sie beherrschen sollten, um sich gegenüber der Konkurrenz abzugrenzen und in Szene zu setzen. Wenn Sie das Programm studieren, sehen Sie, dass wir keine Kurswiederholung von 2019 anbieten, sondern ein neues Programm, natürlich in unseren Kernkompetenzen Schmerzdiagnostik/Therapie, Oralchirurgie, Parodontologie, Rekonstruktive Zahnmedizin/Zahntechnik zusammengestellt haben.  Seien Sie dabei, das wird ein ganz spezielles Symposium werden. Ich liebe das Burgund!

Für Ihre Anmeldung benutzen Sie die Online-Möglichkeit auf www.ostersymposium.ch. Sie werden durch das Formular geleitet. Für Fragen steht Ihnen selbstverständlich Frau Denise Bamert auch telefonisch zur Seite. Sie finden Ihre Anschrift im Programmheft. Die Anreise nach Beaune ist individuell. Sie haben aber die Möglichkeit, unseren bewährten Carservice mit Marcel Bürgi zu benutzen. Und noch etwas: Milena Brendle, unser Yogateacher und promovierte Kunsthistorikerin mit Schwergewicht Mittelalter wird sie nicht nur sportlich, sondern auch kunsthistorisch weiterbringen! Spannende Ausflüge in die Region erwarten sie (siehe Rahmenprogramm).

Wir freuen uns, Ihre Anmeldung entgegen nehmen zu dürfen. Wir wissen, sie werden überschwemmt von Fortbildungsangeboten. Vergleichen Sie das Referentenboard, den Fortbildungsstundenpreis und das Rahmenprogramm. Sie werden feststellen, dass wir Fairplay hochhalten. Wir zertifizieren den Kurs mit 30 Fortbildungsstunden (inkl. An- und Heimreise).

 

A Bientôt au Bourgogne

Prof. Dr. med. dent. Kurt Jäger & Team


Prof. Dr.med. dent. Kurt Jäger

Wichtige Termine

  • Deadline Frühbucherpreis
    29. November 2019
  •  
  • Zimmerreservationen
    Hotel Le Cep, Beaune
    bis 29. November 2019

    Hostellerie Le Cêdre, Beaune
    bis 12. Januar 2020
  •  
  •  
  • 29. April – 3. Mai 2020
    21. Ostersymposium 2020

Kursorganisation

Schul- und Konferenzzentrum St. Margarethen

Prof. Dr.med. dent. Kurt Jäger

Schul- und Konferenzzentrum St. Margarethen
Feldstrasse 6
CH-4663 Aarburg
Switzerland

  kurtjaeger@margarethen.ch

Kurssekretariat

CBS Congress Management GmbH

CBS Congress Management GmbH
Denise Bamert Winkler
Technoparkstrasse 1
CH-8005 Zurich

  +41 44 5333737
  +41 44 5333735
  dbamert@cbs-congress.ch