21. Oster­symposium 2020

29. April – 3. Mai 2020, Beaune | Frankreich

Donnerstag, 30. April 2020
Beginn: 15:00 Uhr – Ende: 19:30 Uhr

Abfahrt mit dem Bus ab Hôtel-Dieu - Hospice de Beaune

Fahrt mit dem Bus nach Dijon. Dijon ist nicht nur bekannt für seinen Senf, sondern seit den Zeiten der römischen Herrschaft hat sich Dijon als Brücke zwischen Nordeuropa und der Mittelmeerregion etabliert. Im 14. Jahrhundert liessen die Herzöge Burgunds aus dem Hause Valois hier einen der glanzvollsten Herrscherhöfe Europas entstehen.

Die Fussgängerzone von Dijon ist umringt von mittelalterlichen Häusern, Kirchen und Stadtpalästen aus der Renaissance. Der Architekt Hardouin-Mansart legte die „Place de la Libération“ an, die zu den schönsten Plätzen Frankreichs gehört.

Der Ausflug umfasst einen geführten Spaziergang durch die historische Stadt und dem Besuch des neu eingerichteten Musée des Beaux Arts MBA. Das Herzstück des Rundgangs sind die Gräber der Herzöge von Burgund mit ihren trauernden Mönchen – ein wahres Juwel mittelalterlicher Kunst, das auf der ganzen Welt bekannt ist, sowie die Sammlung flämischer Malereien. Es bleibt anschliessend auch noch Zeit für eigene Stadtentdeckungen.

Die Rückfahrt führt Sie über die Weinstrasse der „Grands Crus“, diese durchquert den prestigeträchtigsten Teil des burgundischen Weinlands.

 

Preis pro Person CHF 85.00

inkl. Bustransfer, deutschsprachige Historikerin und Kunsthistorikerin als Reiseleiterin, geführte Stadtbesichtigung und Besuch im Musée des Beaux Arts MBA

Der Ausflug wird durchgeführt bei min. 20 Teilnehmern.

Dijon, Palace of Dukes and States of Burgundy© Parsifall via wikimedia
Dijon Place de la Liberation© Alain Doire, Bourgogne Tourisme
Dalais des Ducs de Bourgogne, Dijon© Voyages Girardot, Bourgogne Tourisme

zurück zur Übersicht

 

Wichtige Termine

  • Deadline Frühbucherpreis
    15. Februar 2020
  •  
  • Zimmerreservationen
    Hotel Le Cep, Beaune
    bis 29. November 2019
    bis 31. Januar 2020

    Hostellerie Le Cêdre, Beaune
    bis 12. Januar 2020
  •  
  •  
  • 29. April – 3. Mai 2020
    21. Ostersymposium 2020

Kursorganisation

Schul- und Konferenzzentrum St. Margarethen

Prof. Dr.med. dent. Kurt Jäger

Schul- und Konferenzzentrum St. Margarethen
Feldstrasse 6
CH-4663 Aarburg
Switzerland

  kurtjaeger@margarethen.ch

Kurssekretariat

CBS Congress Management GmbH

CBS Congress Management GmbH
Denise Bamert Winkler
Technoparkstrasse 1
CH-8005 Zurich

  +41 44 5333737
  +41 44 5333735
  dbamert@cbs-congress.ch